Mit der abgelegten CMAS*-Prüfung beginnt die eigentliche "Karriere". In mehreren Tauchgängen im See oder im Meer sammelt man Taucherfahrung und macht sich mit der neuen, ungewohnten Umgebung vertraut.

Fortgeschrittene Taucher können dann in sogenannten Aufbaukursen ganz bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten trainieren. So bieten sich zunächst die Aufbaukurse "Orientierung" und "Gruppenführung" an. Weitere Themen sind zum Beispiel "Nachttauchen", "Wracktauchen", "Tauchsicherheit und Rettung" oder "Trockentauchen". 

Mit dieser zusätzlich gewonnenen Erfahrung können dann die Kurse für Fortgeschrittene zum DTSA Silber/CMAS** und später zum DTSA Gold/CMAS*** belegt werden. Alle Aufbaukurse und Tauchkurse für Fortgeschrittene werden von den engagierten Tauchlehrern unseres Vereins und auch von Ausbildern befreundeter Vereine mit langjähriger Erfahrung in der Tauchausbildung durchgeführt.


sommerpause2022


 

attersee2022teaser

Auch in diesem Jahr wieder, wenn auch wegen des Radrennens eine Woche später: Attersee am 24./25.9.2022!

theorieblogteaser

Was tut man im Freibad, wenn man nicht im, Wasser ist? Klar! Ein gutes Buch lesen. Für alle, die schon viel wissen, gibt's nun wieder unseren beliebten Theorieblog!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.